(Katzen, die von privat abgegeben werden, finden Sie unten auf dieser Seite, nach den Kätzchen der Katzenbabyrettung)


Unsere Kitten sind

  • tierärztlich untersucht,
  • mit Mikrochip gekennzeichnet und bei Tasso e.V. registriert,
  • mehrfach entwurmt und vor Parasiten geschützt,
  • 1.Impfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche.


Weitere Informationen zur Vermittlung/Schutzgebühr finden Sie hier

Viele Infos und noch mehr Fotos, auch von unseren kleinsten Kätzchen (die noch nicht zu vermitteln sind), finden Sie auf unserer Facebook Seite!


Unsere Kitten werden nicht in Einzelhaltung abgegeben!

 


Für Besuche gelten neben den allgemeinen Bestimmungen zur Corona-Prävention insbesondere:

-  Mundschutz ist Pflicht
-  Maximaler Aufenthalt von 15 Minuten
-  Leider nur EINE Fremdperson pro Besuch im Katzenzimmer

Bei Interesse an den Kitten bitte UNBEDINGT die Punkte „Ein Kätzchen zieht ein…“ und „Vermittlung/Schutzgebühr“ VORHER lesen und mögliche Fragen beim Telefonat abklären




Kätzchen aus unseren Pflegestellen




Ted und Teddy suchen schon bald ihren / ihre  Lieblingsmenschen fürs Leben. Die zwei liebevollen und menschenbezogenen Schmusebärchen freuen sich auf ihre neue Familie, die sie in ein paar Wochen schon abholen könnte. Mit wenigen Tagen wurden die Babys in einer Brombeerhecke entdeckt -zum Glück-, denn die Mama der beiden wollte leider nichts mehr von ihnen wissen. Dadurch, dass die Geschwisterchen von Beginn an nur sich haben und sich so sehr lieben, wollen wir sie nicht trennen. Sie sind neugierig und aufgeschlossen. 


Wenn Sie den Beiden ein liebevolles und kuscheliges Für-Immer-ZuHause schenken möchten, können die Mäuse bei Interesse gerne kennengelernt werden.







Moin Moin liebe Landratten, ihr seid auf der Suche nach Seebären für euer zuhause? Dann sind wir genau das Richtige für euch.

Wir, Joris, Beek, Peet und Keno sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch verspielt, verschmust und stubenrein. Wir würden gerne bei euch unseren Heimathafen finden.

Wenn wir bei euch unseren Anker lichten können, ruft einfach bei unseren Kapitänen ab 18 Uhr an, um eine Rundfahrt zu buchen.

Sarah Ochs 06461/ 70 34 817 (ab 18°° Uhr oder AB)


Wir freuen uns auf euren Anruf!


Joris, Beek, Peet und Keno



Abgabe von Privat (diese Tiere sind der Katzenbabyrettung nicht bekannt):




Moppel wurde im Rahmen einer Sterilisierungsaktion in einem kleinen Dorf eingefangen. Sie hatte noch den letzten Wurf dabei, 4 bildschöne Junge, war aber schon wieder hochtragend.
Nach 5 Tagen auf der Pflegestelle bekam sie nochmal 5 Babys. Sie ist eine gute Mutter und hat beide Würfe liebevoll versorgt.
Mittlerweile sind alle Kätzchen vermittelt und, wie meist, die Mama ist noch übrig.
Moppel ist eine große, schöne Katze. Sie ist zwar erst 2-3 Jahre alt, aber sehr ruhig und von daher gut für die Wohnungshaltung geeignet.
Leider ist sie sehr ängstlich. Sie muss einmal ein Zuhause gehabt haben, weil ihr Menschen sehr vertraut sind und sie nicht scheu ist, nur eben ängstlich. Die Jahre der Herrenlosigkeit haben ihre Spuren hinterlassen.
Sie hat in 1 1/2 Jahren 3 x Junge bekommen, 2 x ungeschützt unter einem Busch. Sie wurde nur unregelmäßig von verschiedenen Leuten gefüttert und war schlecht genährt. Jetzt ist Fressen ihr Ein und Alles. Dabei wird sie nicht dick. Wir haben sie Moppel genannt, weil sie, als sie hochtragend war, aussah, als ob sie einen Fußball verschluckt hätte.
Wer Moppel ein neues, schönes Leben geben möchte, braucht etwas Geduld. Nur beim Fressen lässt sie sich erstmal streicheln, das aber von Anfang an und sehr gerne.
Die ersten Monate sollte sie in einem einzelnen Zimmer gehalten werden, weil sie sich dort schneller sicher fühlt. Sie kann entweder zu einer anderen, ruhigen Katze oder als Einzelkatze abgegeben werden, dann aber nur zu 2 Personen, die meist zu Hause sind, gerne ein Rentnerpaar. Auf jeden Fall muss es ein ruhiger Haushalt ohne Kinder und Hund sein.
Wer einer Katze etwas Gutes tun möchte und etwas Geduld hat, kann sich unter der folgenden Emailadresse melden: 
M.G.94131@t-online.de





Hallo, ich bin Lu und ich suche auf diesem Wege ein neues Zuhause, da es in meinem derzeitigem bald sehr einsam wird. Mein großer Mitbewohner zieht aus familiären Gründen um und ich kann leider nicht mitkommen, da in dem neuen Haus Katzen nicht gewollt sind.

Ich bin ein mittlerweile 12 Jahre alter Kater und mag den gesunden Mix aus im Haus faul rumliegen und draußen auf die Pirsch gehen. Natürlich bin ich deswegen auch kastriert, geimpft und gechippt.

Außerdem bin ich sehr verschmust und bin es aber auch gewöhnt längere Zeit allein zu sein.

Mit anderen Katzen oder Hunden vertrage ich mich nur bedingt, da ich immer allein gehalten worden bin.

Wenn jemand Interesse an mehr Informationen hat, kann er sich gerne bei meinem großen Mitbewohner unter der Telefonnummer 0170 4853788 melden.

Ich freue mich darauf dich kennen zu lernen!