Gästebuch

Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 63 Einträge verfügbar.

< 1 2 >


 Margita Vogt hat am 29.10.2016 13:21:13 geschrieben:
   Tolle Arbeit
Hallo,
da ich weiß, welche Aufgabe es ist, ein Kitten ab dem 1. Tag mit der Flasche großzuziehen, ziehe ich den Hut vor Euch. Ihr und die Pflegestellen leisten großartige Arbeit. Auch ich habe mich der Aufgabe gestellt, und bereits über 80 Kitten in den letzten 10 Jahren mit der Flasche goßgezogen und weitervermittelt. Leider bin ich zu weit von Euch entfernt - hätte gerne mal bei einem Stammtisch teilgenommen. Weiterhin viel Erfolg
Liebe Grüße
Margita
Kommentar : Vielen Dank, Ihnen auch viel Erfolg weiterhin
 E-Mail , Keine Homepage

 Rita Reeh hat am 09.10.2016 20:27:52 geschrieben:
   Anfrage
Guten Abend, leider versuche ich vergeblich mit Damaria-Sack@web.de Kontakt zubekommen. Wir interessieren uns für den getigerten Kater. Leider kommt die Nachricht als unzustellbar zurück.Kann mir hier jemand weiterhelfen?
Kater Leo ist vermittelt.
Mit freundlichen Grüßen
Rita Reeh
Kommentar : Leider hatten wir einen Fehler auf der Homepage. Jetzt ist die Emailadresse korrigiert und der Vermittlung steht nichts mehr im Weg
 E-Mail , Keine Homepage

 Carina Schäfer hat am 06.10.2016 15:12:48 geschrieben:
   Einfach toll!!!!
Hallo ihr Lieben!
Ich möchte mich heute auch mal zu Wort melden und euch ein riesengroßes Lob ausrichten.
Wir selbst haben 2013 unseren geliebten Lutz von euch bekommen den Petra Schulz mit viel Liebe und Sorgfalt gesund gepflegt hat.  Wir wollen unseren Schatz niiiiiiie mehr missen und ich finde es einfach großartig was jeder bzw.jede Einzelne von euch macht.
Lutz hat 2015 eine kleine (große) Maincoon-Schwester bekommen, Lilly hält ihn auch gut auf Trapp.
Katzen geben einem soviel und ihr gebt den kranken Kätzchen bis zu ihrem Auszug so ein liebevolles Zuhause.
Macht weiter so.
Liebe Grüße Carina,Tim mit Lutz, Lilly und Lucy und tief im Herzen Uschi & Fino
 
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Sandrina Schultheod hat am 25.09.2016 10:45:16 geschrieben:
   EINFACH SUPER
Ihr macht eine sooo tolle Arbeit!
Ich habe selbst ein Katzenkind großgezogen und weiß wie viel Arbeit dies kostet deswegen finde ich dass was ihr vollbringt einfach super!

Kommentar : Danke
 E-Mail , Keine Homepage

 Martina hat am 01.07.2016 14:09:02 geschrieben:
   Lob
Liebes Team,
bin durch Facebook auf Sie aufmerksam geworden, und muss sagen ich ziehe meinen Hut vor Ihrer Arbeit. Habe selbst einen Stubentiger zuhause und hoffe euch mit meiner Spende weitergeholfen zu haben!
Werde jetzt öfter auf Eurer Seite vorbei schauen.

Alles Liebe Martina
 
Kommentar : Vielen lieben Dank Martina Liebe Grüße
 E-Mail , Keine Homepage

 Stefanie hat am 09.12.2015 14:50:52 geschrieben:
   Ein kleines Lob
Liebes Team von der KatzenBabyRettung!
Durch die Aktion des Tierschutz Shops bin ich auf euch aufmerksam geworden und hab für euch gespendet. Ihr macht tolle Arbeit! Ich werde jetzt bestimmt öfter mal auf eurer Homepage vorbei schauen.  
Liebe Grüße 
Stefanie
 E-Mail , Keine Homepage

 Tyson hat am 08.12.2015 09:04:34 geschrieben:
   Weihnachten im Schuhkarton für Kätzchen!?
Guten Morgen liebes Team,

ich schaue schon seit ein paar Wochen immer wieder auf ihrer Homepage vorbei und da ich bis jetzt keine Information gesehen habe, frage ich jetzt im Gästebuch nach . Gibt es dieses Jahr wieder Weihnachten im Schuhkarton für Kätzchen!? Vielen Fank und liebe Grüße!

 
Kommentar : Ja, aber die ist durch unseren Weltrekordversuch des Tierschutz Shop etwas in den Hintergrund gerückt.
 E-Mail , Keine Homepage

 Akemi hat am 23.11.2015 22:56:22 geschrieben:
   Finde ich gut
Ich bin selbst nicht bei Facebook angemeldet, verfolge aber eure dortigen Postings regelmäßig. Und ich finde es wirklich toll, wie ihr dort mit kritischen Kommentaren umgeht. Ihr werdet nicht müde, die Leute aufzuklären und ihnen Sachverhalte ggw. mehrmals zu erklären - und bleibt bei alledem nach wie vor sehr freundlich! Das habe ich bei anderen Tierschutzvereinen leider auch schon ganz anders erlebt, darum bewundere ich euch für euer tolles Verhalten in der Öffentlichkeit! Meine Anerkennung habt ihr allemal!
Kommentar : Danke für Ihr Lob. Wir sind Freunde des Miteinanders. Es herrscht doch schon genug Unfrieden auf der Welt.
Wir wollen auch mit Freundlichkeit und Aufklärung die Welt ein kleines Stückchen besser machen.
 
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Leah Reichel hat am 22.10.2015 14:46:13 geschrieben:
   Ehenmtliche Helferin?
Hallo Team,
​ ich bin zur Zeit Studentin an der Uni Marburg. Als armer Student kann ich leider momentan nicht groß mit Geldspenden helfen. Ich würde aber gerne mit Zeit helfen, falls das bei euch möglich ist. Ich bin 22 und mit Katzen aufgewachsen und liebe Sie einfach. Ich würde mich freuen wenn ich bei euch als ehrenamtliche Helferin mithelfen könnte.
​ Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße von eurer Katzenfreundin Leah
Kommentar : Hallo Leah, am besten mal anrufen
 E-Mail , Keine Homepage

 Astrid Günther hat am 25.08.2015 13:55:56 geschrieben:
   Häufigkeit der Impfung von Katzen
Ich habe mal eine Frage an die Experten: Wie oft sollte man eine Katze impfen? Ich habe 2 Wohnungskatzen, 6 und 5 Jahre alt, und habe sie bislang jährlich gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche impfen lassen. Nun las ich, dies sei nicht nur unnötig, sondern sogar schädlich. Stimmt das? Und wie oft sollte man sie dann impfen lassen? Die Aussagen im Internet schwanken von „nur Grundimmunisierung und dann nicht mehr“ bis „alle 2 Jahre“.Einen Tierarzt möchte ich nicht fragen, denn dass der mir sagt, ich soll jedes Jahr kommen, ist ja wohl klar, denn er verdient ja auch daran…aber ich dachte, Leute, die sich im Tierschutz engagieren, kennen sich sicher genauso gut damit aus.
Kommentar : Wir dürfen natürlich nichts raten und wir wissen, wie aktuell umstritten das Thema impfen ist.
Es gibt Bücher im Internet: z.B. dieses:Haustiere impfen mit Verstand: Ein kritischer Ratgebervon Monika Peichl
Ansonsten auch mal google nach den WSAVA Impfrichtlinien, die haben sich auch verändert.
Impfungen sind trotz neuer Richtlinien und ggf neuen Intervallen absolut notwendig und wichtig.
 E-Mail , Homepage

 Barbara hat am 23.07.2015 08:37:21 geschrieben:
   Dickes Lob
Möchte euch heute wie viele andere hier sicher auch ein dickes Lob aussprechen. Ich ziehe den Hut vor eurer Arbeit. Würde gerne helfen wollen aber mir fehlt dazu die Zeit. Habe 5 Hauskatzen und betreue 2 feste Streunermiezen und manchmal kommen da noch zwei drei Gäste dazu. Von meinen 5 Hausmiezen (übrigens drei Jungs und zwei Mädels) sind drei Handicap Miezen. Ein Mädel hat einen Herzfehler, zwei Jungs haben Hüftfehlstellung und einer der beiden ist auf einem Auge blind. Trotzdem bin ich stolz das sie bei mir sind <3
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Dr. Kathleen H. hat am 21.07.2015 12:51:57 geschrieben:
   Abgabe von mutterlosen Welpen
Liebe Katzenbabyrettung Mittelhessen,

ich finde es ja ganz toll, dass es einen Verein gibt, der sich nur auf die Flaschenkätzchen spezialisiert. Allerdings verstehe ich nciht ganz, warum die mutterlosen Welpen schon mit der 8. Lebenswoche abgegeben werden, denn zwischen der 8. und 12. Lebenswoche findet die so wichtige Sozialisierung der Kätzchen statt. Es gibt doch sicherlich in der ein oder anderen Pflegestelle des Vereines eigene, erwachsene Katzen bei denen man die 8 wochenalten mutterlosen Welpen mitlaufen lassen kann. Für die Kätzchen macht dies einen enormen Unterschied in der Entwicklung als wenn sie mit der 8. Lebenswoche schon ins neue Zuhause umziehen.
Kommentar : Unsere Babys werden kurz nach der 1. Impfung mit ca 8 Wochen abgeben.
In den meisten Fällen haben unsere Babys keine Mama, manchmal sogar keine Geschwister. Wir päppeln sie auf, pflegen sie gesund und geben ihnen viel Liebe. Dann kommt der Zeitpunkt des Abschieds, denn wir können, wenn sie gesund sind auch nicht mehr für sie tun, als der neue Besitzer. Nämlich für sie da sein, sie umsorgen und lieb haben. Sie müssen sich dann nicht erst noch so richtig auf der Pflegestelle einleben um dann zu dem Besitzer zu ziehen und sich dann nochmal komplett umzustellen. Babys die mit 8 Wochen vermittelt werden, dürfen niemals alleine sein. Entweder entscheiden sich die Leute für ein zweites Kätzchen oder es lebt schon ein Artgenosse im Haus, der sich über Gesellschaft freut.
Da wir deutschlandweit einzigartig sind mit der Aufzucht von Flaschenkindern in diesem Umfang, bekommen wir auch extrem viele Anfragen von anderen Vereinen oder Tierheimen mit der bitte um Übernahme der Babys. Wenn wir unsere selbstständig gewordenen Babys nicht zeitnah vermitteln und sie noch wochenlang auf den Pflegestellen lassen, müssten wir kleine mutterlose Babys ablehnen. In manchen Fällen droht man uns dann sogar, die Babys gegen die Wand zu werfen, wenn wir sie nicht aufnehmen. Daher trennen wir uns mit 8 Wochen von den Großen, um wieder kleine, hilflose Babys zu retten.
 E-Mail , Keine Homepage

 Steven hat am 21.07.2015 08:54:15 geschrieben:
   Spende!!!
Hallo liebes Team Katzenrettung-Mittelhessen,

ich bin bin zufällig bei Facebook auf euch aufmerksam geworden.

Das erste Mal, dass ich mir einen langen Text unter einem Bild komplett druchgelesen habe (vielleicht lag es auch einfach an dem Bild von Keinöhrchen). 

Ich muss iss wirklich sagen, tolle Arbeit.

Da ich selbst nur Student bin und nicht Hunderte von Euro auf dem Konto habe, kann ich leider nicht einen sooooo großen Betrag spenden. Für eure Arbeit und die Babys verzichte ich aber gerne auf etwas ,,Luxusgut" und wenn es nur 2 Schachtel Zigaretten sind.

Ich würde euch sehr gerne, auch wenn es nur 20 Euro sind, eine Kleinigkeit spenden und würde mich freuen, wenn ich euch damit etwas helfen könnte. Ich weiß selbst, dass 20 Euro nicht sehr viel Geld ist, euren Babys aber schon sehr helfen können. Und ich hoffe, dass mehrere Leute das hier lesen und ebenfalls auf eine Kleinigkeit ihres Geldes verzichten können. 

Bitte setzt euch doch mit mir in Kontakt, damit ich weiß wohin das Geld gehen soll. (Email).

Bis demnächst!!!
Kommentar : Lieber Steven, das finden wir wirklich lieb und du hast recht, jeder Euro hilft. Es kommt nicht drauf an wieviel man spendet, wenn es von Herzen.
Hier der Link zum helfen: http://www.katzenbabyrettung-mittelhessen.de/ich-moechte-helfen.html
Vielen herzlichen Dank !
 E-Mail , Keine Homepage

 Karin hat am 11.07.2015 13:49:22 geschrieben:
   Vorschlag
Hallo, ich bin gerade neuer Fan auf FB geworden und schaue mir entsprechend auch diese Internetpräsenz an...

Leider gibt es viel zu viele ungewollte Katzen (und andere Tiere) und ich möchte Euch für Euren Einsatz für die Fusselchen danken. Und leider kann ich auch nicht jeden unterstützen, selbst wenn ich das gerne wollte.... Ich kümmere mich in meinem Garten um eine 20köpfige Spatzenbande (Meisen und andere sind auch dabei), die pro Tag fast ein Kilo Futter vertilgt und auch ein Igelchen bekommt täglich etwas Futter, weil hier in der Nachbxxxaft die Gärten leider immer wieder &quot;aufgeräumt&quot; werden. 
Vor sechs Jahren haben wir einen Kater aus dem Tierheim bei uns aufgenommen, der aber inzwischen hier alleine herrschen möchte - zeitgleich mit ihm hatten wir noch eine ungeliebte alte Katze aufgenommen, die nach drei Jahren gestorben ist.

Immer wenn ich für die Viecherl Futter bestelle, mache ich das entweder über &quot;Gynny&quot; oder &quot;Boost&quot;, dann werden ein paar Prozent einem Verein gutgeschrieben. Vielleicht wäre das ja etwas für Euch? Ganz nach dem Motto &quot;Kleinvieh macht auch Mist&quot; kommt dabei so nach und nach auch hübsch was zusammen....

Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und Unterstützung bei Eurer Arbeit für die kleinen Fellnasen.

Liebe Grüße
Karin Siemers
 E-Mail , Keine Homepage

 johanna zimmermann hat am 25.12.2014 16:54:39 geschrieben:
   helfen
alle sollten ein bisschen helfen !!!!!
 E-Mail , Keine Homepage

 Dirk hat am 21.10.2014 16:10:35 geschrieben:
   Danksagung an Ulli Acker und Conny Pech
Eine kurze Geschichte über die Rettung eines Kitten mit Happy End!

Kurz vor der Abreise von Korsika, dem Domizil unseres diesjährigen Sommerurlaubs, fanden wir ein ca. 7-10 Tage altes verwaistes Kitten. Noch auf der Insel kauften wir beim Tierarzt Muttermilchpulver und konnten so den auf den Namen "Muck" getauften Kater vor dem Eingehen bewahren. Nach aufregender Rückreise (Fähre von Korsika nach Italien, durch die Schweiz zurück nach Deutschland) waren wir erst einmal froh über die - wie sich allerdings in der Folge erst noch zeigen sollte - zu diesem Zeitpunkt lediglich vorläufig gelungene Rettung.

Zu Zwecken der Sozialisierung traten wir auf Empfehlung einer im Gegensatz zu uns mit Katzen erfahrenen Freundin mit dem Katzenbabyrettung Mittelhessen e.V. in Kontakt. Das Beste was uns bzw. Muck passieren konnte!! Conny Pech vermittelte Muck an eine Pflegestelle des Vereins und Muck ging bald danach in die Pflegestelle bei Ulli Acker, um mit anderen Kitten eine gewisse Zeit zu verbringen, bevor wir ihn wieder dauerhaft zu uns nehmen wollten.

Wie sich jetzt jedoch zeigte, war Muck von Parasiten befallen, was leider auch nicht der Tierarzt, den wir selbstverständlich gleich nach Ankunft in Deutschland aufgesucht hatten, erkannt hatte. Anders Ulli Acker: Sie erkannte sofort die Ursache dafür, warum Muck für sein Alter zu klein und schlecht entwickelt war. Als Muck kurz darauf in der Pflegestelle krankheitsbedingt auch noch das Fressen einstellte, waren wir auf das Schlimmste gefasst. Wir sind uns sicher, dass Muck bei uns eingegangen wäre, da wir den Befall nicht erkannt hatten und infolgedessen auch nicht hätten behandeln können.

Nur aufgrund der Expertise und des aufopferungsvollen Engagements von Ulli konnte Muck - zum zweiten Mal - gerettet werden. Ulli hat sich mit beeindruckender Hingabe um den kleinen Muck gekümmert. Während der ganzen Zeit hat sie uns zudem immer auf dem Laufenden gehalten per WhatsApp. Das war schon deshalb sehr wichtig, weil nicht nur meine Frau und ich, sondern vor allem auch unsere Kinder den kleinen Muck sehr vermissten. Als Muck schließlich vor einer Woche wieder gesund und munter zu uns zurückgekehrt ist, durfte er gleich noch sein gleichaltriges Katzenstiefschwesterchen Johanna, mit der er während der ganzen Zeit in der Pflegestelle bei Ulli zusammen gewesen war, mitbringen. Die beiden unzertrennlichen Katzenkinder haben es bei uns wirklich gut und fühlen sich ausgesprochen wohl. Wir wollen sie schon jetzt nicht mehr missen!

Vielen Dank noch einmal an Conny für die Vermittlung der Pflegestelle!! Euer Verein ist sehr wichtig und es ist gut, dass es ihn gibt!!! Vielen Dank an Dich, liebe Ulli, für alles, was Du getan und für die Rettung von Muck unternommen hast. Das war wirklich ganz großartig von Dir!!!
Demnächst gibt es wie versprochen ein paar Bilder von Muck und Johanna für die Glückskinderseite.
Viele liebe Grüße von uns allen, einschließlich Muck und Johanna
 E-Mail , Keine Homepage

 Katzenmama hat am 19.10.2014 00:02:04 geschrieben:
   Artikel Geliebte-Katze
Hallo liebe Tierfreunde,
habe heute Ihren Bericht in der genannten Zeitschrift entdeckt und ich finde es super, wie Ihr Euch um die kleinen Katzenkinder kümmert, auch wenn es nicht immer mit einem Happy-End endet.

Ich weiß selbst wie viel Arbeit und Mühe dahinter steckt, denn ich habe selbst schon drei Katzenkinder (10 Tage/4 Wochen) aufgrund meiner Tieschutzarbeit zu mir genommen und diese aufgepeppelt. Aber es hat sich gelohnt, denn sie haben ein schönes Zuhause gefunden - bei mir.

Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg bei Eurer Arbeit!

Viele Grüße
Liane
 E-Mail , Homepage

 Stefanie hat am 14.10.2014 19:46:29 geschrieben:
   Katzenkinder!
Ich lese gerade den Bericht in der CLOSER und muss echt sagen das eine ganze tolle, große Arbeit geleistet wird.
Für mich ist es immer sehr schwer zu lesen oder zu sehen (da ich zu nah am Wasser gebaut bin) was manchen Katzen alles so angetan wird.
Auch ich überlege ob ich einem süßen Stubentiger ein n..eues Heim bieten kann.
Macht weiter so & alles liebe weiterhin

Stefanie
 E-Mail , Keine Homepage

 Lilly Müller hat am 08.10.2014 21:23:25 geschrieben:
   Lob
Ich finde es total toll was ihr mt den kleinen Kätzchen macht! Ich selber würde eine Pflegestelle ohne irgendwelche überlegungen aufmachen denn ich liiiebe Tiere insbesondere Katzen ich könnte eigendlich alle Kriterien erfüllen aber leider bin ich erstens erst 13 und zweitens habe ich leider nicht genug platz und das ist ein sehr wichtiger punkt ! Denn es hilft den tieren ja nicht wenn sie kein freiraum haben deshalb ist es für mich leider unmöglich

Trotzdem DAUMEN HOCH!!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Bianca Hermann hat am 01.09.2014 23:42:12 geschrieben:
   Lob
Es ist einfach toll was ihr für die kleinen Kätzchen tut. Durch Facebook sind wir auf eure Seite gestoßen. Es war liebe auf den ersten Blick als wir die 7 von der Sesamstrasse gesehen haben. Zwei davon sind nun seit letzter Woche Mitglieder unsere Familie. Ernie und Finchen bringen Leben in unser Haus. Die Kätzchen sind so süß. Ganz besonders bedanken wir uns bei Petra Schulz. Sie hat ganz tolle Arbeit geleistet.
 E-Mail , Keine Homepage

 Grahlmann hat am 06.07.2014 12:36:00 geschrieben:
   Lob
Vielen Dank für eure tolle Arbeit. Unserer Emely die ich vor 8 Jahren in Schönstadt abgeholt habe, als es die Katzenrettung noch gar nicht gab aber Fr. Pech sich schon mächtig engagierte, lässt euch herzlich grüssen. Macht weiter so. Solche Bilder wie unter der Regenbogenbrücke, die mich zum heulen brachten, möchte ich nie wieder sehen müssen. Alles Gute Ute Grahlmann.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Astrid Günther hat am 29.06.2014 22:58:11 geschrieben:
   Lob
Ein großes Lob für Ihre Arbeit und Ihren Schützlingen ein gutes neues Zuhause!
 E-Mail , Homepage

 Das Linkportal hat am 24.06.2014 13:37:14 geschrieben:
   kleine Information
Hallo, mein Kompliment für diese toll gestaltete Seite. Ich finde es klasse, dass ihr euch so sehr für die Tiere einsetzt. Gerne würde ich Eure Seite in meinem Linkportal aufnehmen, denn solche Seiten wie eure, muss man einfach bekannter machen. Zum Wohle der Tiere. Kategorievorschlag : Tier/Natur priv. Engagement. LG Monika
 Keine E-Mail , Homepage

 M. Jähnel hat am 12.05.2014 10:55:27 geschrieben:
   Mimi und Simba (ehem. Pontus)
Ich möchte mich ganz herzlich beim Team der Katzenbabyrettung und ganz besonders bei Frau Pech und der Pflegestelle Lotte Bamberger für die Vermittlung von Mimi und Simba (ehem. Pontus) bedanken. Nachdem ich mit der Vermittlung aus einem Tierheim mehr als schlechte Erfahrung gemacht habe, bin ich auf die "Katzenbabyrettung Mittelhessen" aufmerksam geworden. Ich habe hier eine ganz tolle Beratung erfahren. Hier wird nicht nur einfach eine Katze vermittelt, sondern es wird auch darauf geachtet, ob die jeweilige Katze überhaupt zum zukünfigen Besitzer passt.

Meine Familie und ich sind super glücklich mit Mimi und Simba - sie passen 200%-ig zu uns und waren innerhalb kürzester Zeit bei uns integriert!! Auch Fragen, die nach der Vermittlung auftreten, werden kompetent und hilfsbereit beantwortet. Man fühlt sich verstanden und aufgehoben, kommt sich nicht lästig vor! An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

Ich wünsche dem Team und den Pflegestellen alles Gute für die Aufzucht der neuen und kommenden Katzenbabys. Ihr leistet eine tolle Arbeit!!!!
 E-Mail , Keine Homepage

 Beate Kißling hat am 28.04.2014 18:39:24 geschrieben:
   Rufus und Marie
Hallo Fr.Pech,
wollte unbedingt an dieser Stelle nochmal"Danke"sagen für Ihre überaus wertvolle Arbeit.Durch Ihren und Fr.Horsts Einsatz sind meine wundervollen Schwarzfellchen Rufus +Marie in mein Leben getreten.Sie haben es so dermaßen bereichert,dass ich das gerne allen mitteilen möchte.Besonders rührend ist,dass Rufus an dem Tag geboren wurde, an dem meine alte Katzenlady FERGIE über die Regenbogenbrücke gegangen ist.Die eine muss gehen,der andere kommt. So ist das Leben eben!!!!Auf das noch vieleenschen wie ich durch Ohre Arbeit glücklich gemacht werden
 E-Mail , Keine Homepage

 C.Rauter hat am 23.03.2014 20:10:48 geschrieben:
   KMR Milch
Liebes Team der Babykatzenrettung,



leider kann ich Ihnen diese Nachricht nur auf diesem Wege zukommen lassen.

Ich habe auf Ihrer Homepage gelesen, dass Sie nun diese Aufzuchtsmilch bevorzugen.



Anbei der Link eines Onlineshops, in dem es die Milch meiner Meinung nach am günstigsten gibt.



ich hoffe das hilft.



Viele Grüße



C.Rauter



http://www.fuetternundfit.de/Katzen/Milchersatz-Katzen/KMR-Pulver.html
Kommentar : Danke für den Hinweis. Um so größer die Dose um so günstiger der Kilopreis. Die Kleine ist dort wirklich sehr günstig, die größeren findet man über google günstiger als dort. Wenn man beim bestellen einmal Preise vergleicht, kann man hier nochmal sparen
 E-Mail , Keine Homepage

 Ralf Nadler hat am 15.02.2014 14:04:33 geschrieben:
   Kater Sammy
Wir haben vor 2 Wochen durch eure Vermittlung Kater Sammy bekommen und möchten allen Menschen die noch keine Katze haben sagen: Es ist eine absolute Bereicherung des täglichen Lebens, es mit einer Katze zu teilen !

Vielen Dank für eure tolle Arbeit-ich habe heute einen Dauerauftrag für euch eingerichtet.

Ralf Nadler und Hiltrud Groos
Kommentar : Wir freuen uns besonders für den süssen Sammy, der sich jetzt in Ihre Herzen kuscheln darf. Herzlichen Dank für Ihre finanzielle Hilfe, ohne die wir diese Arbeit auch gar nicht machen könnten.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Biene &amp; Amy hat am 06.12.2013 12:58:53 geschrieben:
   Zu Gast
Wir waren heut bei euch zu Besuch, und haben mal eure Seiten „ Durchschnüffelt „ schön fanden wir es bei euch.

Der Einsatz ist ja klasse, ich finds toll was sie hier machen

Deswegen diesen Gruß zur Vorweihnachtszeit von uns : -->>

Bilder Upload

Über einen Besuch von euch freuen wir uns auch, und wenn euch unsere Website auch gefallen hat dürft ihr auch gern für uns Voten beim „ Besucher-Award „ (( Willkommen Seite auf unserer Website )) !

Viele liebe Grüße
Die Boxerschnuten

Biene & Amy
 Keine E-Mail , Homepage

 Michael hat am 25.09.2013 15:07:41 geschrieben:
   Kitten
Echt super wie ihr euch einsetzt für welche die auch kitten gekauft haben und jetzt probleme damit haben echt ein super team danke.
Kommentar : Natürlich helfen wir auch gerne, wenn die Kätzchen nicht von uns sind. Aber das ist mal wieder ein Beispiel dafür, dass man nicht einfach über Anzeigenportale im Internet Tiere kauft. Auch wenn es erstmal günstig und seriös erscheint, kann sowas wie in Ihrem Fall in die Hose gehen und man wird arm. Alles Gute und wir hoffen, dass Ihre kleine Babykatze durchkommt. Nachtrag, das Baby war nicht mehr zu retten. Es musste von seinen qualen erlöst werden. RIP kleine Maus!
 E-Mail , Keine Homepage

 Familie Antunez hat am 30.06.2013 15:16:00 geschrieben:
   -
Vielen Dank für die Versorgung unserer 4 Katzenbabys! Unsere 2 sind putzmunter und machen viel Blödsinn.
Ihr leistet tolle Arbeit!

Einen besonderen Dank an Frau Steinmüller und Frau Acker!

Weiter so!
 E-Mail , Keine Homepage

 vom stein hat am 01.06.2013 23:59:28 geschrieben:
   -
Jetzt ist es bald ein Jahr her das wir hier unseren Kater her haben und wir sind So dank bar dafür.ihr leistet eine tolle Arbeit.weiter So!
Wir sind zufrieden Katzenbesitzer.
 E-Mail , Keine Homepage

 NW hat am 07.03.2013 11:21:47 geschrieben:
   ^^
WEITER SO!!!!
 Keine E-Mail , Homepage

 Claudia Filip hat am 28.12.2012 21:30:17 geschrieben:
   bei uns läuft es bestens
Liebe Frau Pech, wie Sie auf Facebook sehen können, geht es Sammy und Hexe Lilly sehr gut bei uns. Die kleinen Rabauken passen super in unsere Familie. Vielen Dank noch mal für die Vermittlung und viele liebe Grüße Claudia Filip und Familie
 E-Mail , Homepage

 Frank hat am 05.12.2012 07:08:17 geschrieben:
   Wünsche
Ich wünsche Euch,
daß Ihr auch solche Türen öffnen könnt,
die scheinbar ins Leere führen.
Es können sich Euch ganz neue,
ungeahnte Erkenntnisse erschließen.
l.g.
 Keine E-Mail , Homepage

 Ilona und Willi Vaupel hat am 31.10.2012 21:18:00 geschrieben:
   Nachricht von Moritz !
Hallo, gerne würden wir ein Bild anhängen. Unser lieber Moritz liegt auf der Blumenfensterbank von Frauchen mitten in seinem Lieblingsblumentopf. Er ist glücklich und Frauchen hat Angst um ihre Blume. Gestern kam er unters Messer- was leider auch sein muss- heute ist er wieder ganz der Alte- halt unser "Moritz von Schönstadt". Nochmals liebe Grüsse und Euch nur das Beste- und vielen Dank für den Racker !
Ilona und Willi Vaupel
 E-Mail , Keine Homepage

 murphy und bolle hat am 21.10.2012 16:23:24 geschrieben:
   Grüße
Hallo,

Wir lassen euch mal einen lieben Pfotenabdruck hier. Tolle Seite.

Schöne Grüße aus dem Saarland

Bolle, Murphy und Co

Ps: schaut doch mal auf unserer Seite vorbei
 Keine E-Mail , Homepage

 Rainer Schwarz hat am 03.10.2012 19:29:27 geschrieben:
   Info
Hallo, bin seit Langem mal wieder auf Eurer HP gelandet und muss feststellen, es hat sich ja einiges getan bei Euch.
Solltet ich mal wieder etwas für Euch tun können, einfach bei mir melden.
Grüße
Rainer
 E-Mail , Keine Homepage

 Tina hat am 15.08.2012 01:34:59 geschrieben:
   Schmusetieger
Hallo ich hab vor etwa einem Monat die zwei kleinen Stinker Carlos und Charly bei euch abgeholt. Die beiden sind putzmunter und nach sehr viel schüchterner zurückhaltung von Charly finden sie nun jeden tag was neues am anstellen Die beiden entwickeln sich sehr toll und Charlys schüchternheit ist wie weggeblasen. Wir wollten uns dafür bei euch ganz herzlich bedanken und einen lieben Gruss hierlassen auch von den beiden Katerchen. Schön das es solche Projekte wie dieses hier gibt!
 E-Mail , Keine Homepage

 Uwe Wiesenhoff hat am 05.08.2012 20:09:23 geschrieben:
   Hallo
Grüß Gott,

welch eine schöne Heimseite. Meine Tochter Stefanie hat auch zwei Katzen.
Schön das Sie sich so um die Tiere kümmern.

Uwe Wiesenhoff
 Keine E-Mail , Homepage

 Bettina hat am 28.06.2012 17:44:43 geschrieben:
   Rabatzo der kleine freche schwarze Kater
Hallo,

wir haben vor einer Woche unseren Rabatzo abgeholt.Dieser kleine freche Racker mischt unsere beiden Hündinnen mächtig auf.Die kleine Hündin spielt mit Ihm wie doll.Auch ist Rabatzo zu einem absoluten Schmusetiger geworden.Er klettert an mir hoch bis auf die Schulter,lässt sich hängen und so durch die Wohnung tragen.Wir sind super glücklich und haben mit Ihm die richtige Wahl getroffen.
Macht weiter so....
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Ilona und Willi Vaupel hat am 13.06.2012 22:34:39 geschrieben:
   Ganz grosses Danke von Herzen !!
Hallo, vor zwei Wochen sind wir 250 Kilometer durch Hessen gefahren und haben unseren Moritz bei Euch abgeholt. Er war der mittlere rote Kater in dem Bild, was eigentlich das Herz eines Katzenliebhabers erweichen lässt.. Mit jedem Tag macht er uns mehr Freude. Putzmunter und mutig erkundet er seine neue Welt. Und- stubenrein war er sogelich !! Wir sind ganz einfach froh und sehr dankbar und werden gewiss den Kontakt nicht abreissen lassen und Euch hier weiterempfehlen. Achso- Moritz liegt gerade in meinem Schoss- schaut hoch und lässt Euch alle auch lieb grüssen. Vielen, vielen Dank auch ganz besonders an Frau Conny Pech !
Kommentar : Vielen Dank für die positive Rückmeldung! Ich hatte bei Ihnen schon ein sehr gutes Gefühl, das es der Kleine gut haben wird. Viel Spass mit dem Schatz und knuddeln Sie ihn lieb von mir.
 E-Mail , Keine Homepage

 Unser-Planet-Erde.de hat am 02.06.2012 13:59:30 geschrieben:
   Tolle Seite, tolles Projekt
Guten Tag,
euer Projekt ist wirklich lobenswert - Tierschutz sollte ernster genommen werden, damit das Leid vieler Tiere beendet werden kann! Hoffentlich könnt ihr etwas bewirken, wünsche viel Erfolg!
 E-Mail , Homepage

 Tanja hat am 27.05.2012 06:28:25 geschrieben:
   TOLL

Wunderschönen guten Morgen
in aller Herrgottsfrüh -

hier sehe ich auch sehr viel Liebe
und Fürsorge für das Tier ... echt toll.
Ich würde GERNE noch ein
paar Fellnasen aufnehmen, aber ich
denke mal ganz vorsichtig, dann
bekomme ich von meinem Mann die
`Kündigung´ ...
Bei 8 Hunden & 4 Katzen verständlich mh ?!

Ich wünsche Euch für die Zukunft ALLES
Liebe & Gute und ganz herzliche neue
Besitzer für Eure Fellpopo´s - im übrigen,
bei *PRINZESSIN RONJA* könnte man
(frau) wirklich nochmals SCHWACH
werden = Eine TRAUMKATZE -
wunderschön.

Ich wünsche ein :
Image and video hosting by TinyPic
 E-Mail , Homepage

 Sarah Kamm hat am 13.05.2012 15:41:47 geschrieben:
   Dankeschön
Ich habe am Donnerstag den kleinen Willi (jetzt Freddy) adoptiert...als kleinen Spielkameraden für meinen fast zwei jährigen Gismo...die beiden sind so süß zusammen...ich bin richtig froh dass ich auf die Homepage gestoßen bin...der kleine ist quietschfidel, total verfressen, und Top Fit...ihr macht echt einen super Job...besser hätte es nicht laufen können....ein gaanz großes DANKESCHÖN
Kommentar : Wir freuen uns für Freddy und wünschen Euch dreien ein gesundes, glückliches Leben. Immer toll das sich Menschen wie du bei uns melden und unsere Tiere garantiert eine schöne Zukunft haben.
 E-Mail , Keine Homepage

 Jennifer hat am 19.04.2012 21:51:25 geschrieben:
   Super Idee!
Hallo,

bin gerade durch Zufall auf Ihre Homepage gestoßen. Ich finde es gut, dass sie sich um die Katzenbabies kümmern um die Tierheime etwas zu entlasten. Ich würde aber auch ebenfalls etwas mehr Öffentlichkeitsarbeit betreiben um noch im Umkreis bekannter zu werden. Gerade im Hinterland habe ich noch nichts von ihnen gehört.

Ich muss mal schauen, ob ich vielleicht noch ein paar alte Sachen habe, die ich spenden kann. Kann man die auch persönlich bei Ihnen vorbei bringen?

LG und weiter soo...
Jenny
Kommentar : Wir arbeiten schon fleissig dran
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Ulrike Acker hat am 19.04.2012 10:04:17 geschrieben:
   Alles Gute
Hallo Frau Weigel,
... wir hatten ja schon öfter Kontakt
Ich wünsche Ihnen und dem Verein alles Gute und hoffe, dass so vielen Kätzchen großes Leid erspart bleibt. Eine Super Idee.

Bis wieder mal,
Ulrike Acker aus Niedereisenhausen
Kommentar : Toller Eintrag und nun bist du Teil unseres Vereins und umsorgst so liebevoll die Katzenbabys. Auf viele schöne Jahre gute Zusammenarbeit... Lg Conny und Waltraut
 E-Mail , Keine Homepage

 Aysin hat am 12.04.2012 18:05:09 geschrieben:
   Alles Gute
Hallo Conny und Team,
Eure Seite wird ja immer hübscher.
Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und viele kleine Helferlein die mit kleinen Stücken ein wunderbares, großes Ganzes machen.
Ich komm bald wieder mal vorbei um zu sehen welches kleine Herzchen wieder Glück hatte.
Liebe Grüße aus Lübeck
von Aysin & ihren 4 Jungs
 E-Mail , Homepage

 Daniela hat am 24.03.2012 01:14:12 geschrieben:
   Vielen Dank!
Liebe Conny,

ich möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlich bei dir bedanken - für die liebevolle Pflege unserer Fibi mit ihren Babys im Wochenbett und die anschließende Vermittlung der Kleinen!

Ganz große Klasse!
Ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute und natürlich viel Erfolg!

LG Danny
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Kerstin / Jacky 0809 hat am 23.03.2012 07:08:17 geschrieben:
   Viel Erfolg
Hallo Conny,

ich finde Eure Idee super und wünsche Euch, dass Ihr vielen Kätzchen helfen könnt. Sie haben es verdient.

Liebe Grüße
Kerstin
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Inga hat am 14.03.2012 20:18:13 geschrieben:
   Wo?
Hallo! Ich finde das ist eine super Initiative! Wo ist denn euer Sitz? Und braucht ihr noch ehrenamtliche Helfer? Vlg aus Giessen
Kommentar : Hallo, melden sie sich doch einfach telefonisch bei uns, kontaktdaten siehe Impressum.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 >